Frühling 2021

April 2021

Liebe Vereinsmitglieder der Allianz Bewegung, Sport und Gesundheit

Die Coronapandemie hat nicht nur unseren Alltag umgestellt, sondern verändert auch unsere Sport- und Bewegungsaktivitäten: Die Sportanlagen, die Schwimmbäder und die Fitness- und Gesundheitscenters, etc. sind geschlossen. Kommt hinzu, dass wir uns das Büro Zuhause eingerichtet haben. Dadurch ist unser Bewegungsradius kleiner geworden: Vom Bett zur Küche bis zum Bürotisch sind es wenige Schritte und die morgendliche Fahrradstrecke oder der Fussmarsch zur Arbeit entfällt.

Keine Frage, die aktuelle Lage stellt nicht nur viele unserer Vereinsmitglieder vor grosse Herausforderungen, sondern ist für uns alle eine Veränderung. Die Coronapandemie kann jedoch auch gleichzeitig eine Chance und der nun beginnende Frühling ein Impuls sein, die gesundheitsfördernde Bewegung neu zu gestalten und die Bewegung bewusster in den aktuellen und zukünftigen Büro- und Schulalltag zu integrieren.

Die Allianz fordert, dass die Schweiz Lebensbedingungen bietet, unter welchen sich die gesamte Bevölkerung ausreichend bewegt und dadurch ihre Gesundheit erhält und fördert. Die Integration der Bewegung in den Alltag ist dabei, nebst weiteren, ein wichtiger Aspekt, den es zu fördern und zu fordern gilt – sei dies bei der Raumplanung, im Strassenverkehr, in den Schulen oder in den Unternehmen. Ein Aspekt von vielen, für den sich der Vorstand, mit Ihnen zusammen, liebe Vereinsmitglieder, zusammen politisch einsetzt.

Lesen Sie unten weiter, welche nächsten Schritte der Vorstand plant und erfahren Sie die politischen Aktivitäten im Zusammenhang mit Bewegung, Sport und Gesundheit.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Frühlingsanfang und viel Freude bei der Bewegung in Ihrem Alltag.

Beste Grüsse

Christian Lohr, Präsident

Allianz Bewegung, Sport und Gesundheit


Neuigkeiten aus dem Vorstand

Der Vorstand ist in der Planung eines Treffens zusammen mit der Bundesrätin Viola Amherd. Ausserdem arbeitet der Vorstand daran, die Vereinsstrategie zu verfeinern und inhaltliche Akzente, die sich daraus ableiten, zu setzen.


1. Mitgliederversammlung

Die erste Mitgliederversammlung findet am 1. September, 13.30 Uhr bis 16 Uhr, im Bundeshaus Bern (unter Vorbehalt der dann aktuellen epidemiologischen Situation) statt. Wir bitten Sie, sich den Termin vorzumerken. Eine Einladung folgt zum späteren Zeitpunkt.

Aufgrund von Corona hat der Vorstand entschieden, die Mitgliederversammlung auf den Spätsommer zu verschieben. Für allfällige Rückfragen zu diesem Entscheid steht das Sekretariat gerne zur Verfügung: [email protected]


Politische Aktivitäten

Der Bundesrat hat auf die vom Vereinspräsidenten, Christian Lohr, eingereichte Interpellation Wie weiter mit dem Schweizer Breitensport Stellung bezogen. Er betont darin die grosse Bedeutung, die der organisierte Breitensport für die Bevölkerung der Schweiz darstellt und hat für das Jahr 2021 100 Millionen à-fonds-perdu- Beiträge bereitgestellt. Der Bundesrat beobachte die Lage und die weitere Entwicklung und würde gegebenenfalls die Situation entsprechend neu beurteilen.

Weitere politische Vorstösse im Zusammenhang mit Bewegung, Sport und Gesundheit:

prevention.ch

Die Plattform prevention.ch dient im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung als Inspirationsquelle und Schaufenster für die Themen nichtübertragbare Krankheiten, Sucht und psychische Gesundheit. Sie schafft Synergien zwischen den Fachpersonen und den Themen. Zudem bietet sie Informationen von Fachleuten für Fachleute und ermöglicht, von den Erfahrungen anderer zu lernen. Indem prevention.ch laufend informiert und wichtige Themen beleuchtet, unterstützt sie die Präventionsarbeit. Ein Besuch der Homepage lohnt sich


Newsletter.jpeg

Newsletter

Die Allianz Bewegung, Sport und Gesundheit informiert in regelmässigen Abständen über ihre Vereinsaktivitäten.